Eine Initiative des Stifterverbandes Alle Seiten

Eine Initiative des Stifterverbandes

Navigation schliessen

Servicezentrum Stiftungsprofessuren

Eine Brücke zwischen Wirtschaft und Wissenschaft

Gemeinsam mit seinen Mitgliedern hat der Stifterverband bis heute schon mehr als 400 Stiftungslehrstühle eingerichtet. Deutschlandweit liegt die Gesamtzahl aller Stiftungsprofessuren derzeit bei gut 800. Im Servicezentrum Stiftungsprofessuren bündelt der Stifterverband seine Kompetenz, um private Förderer und Hochschulen bei der Einrichtung von Stiftungslehrstühlen zu unterstützen.

Der aktive Austausch mit den Beteiligten aus Wirtschaft, Wissenschaft sowie Ministerien und Rechnungshöfen gewährleistet aktuelles Know-how, Praxisnähe und Rechtssicherheit. Wirtschaft und Wissenschaft profitieren von Stiftungsprofessuren gleichermaßen:

  • Förderer haben mit der Einrichtung einer Stiftungsprofessur die Möglichkeit, einen wichtigen Beitrag für die Weiterentwicklung der Forschung in für sie relevanten Bereichen zu leisten. Außerdem können sie die Ausbildung von hoch qualifiziertem Nachwuchs gezielt fördern, frühzeitig junge Talente an sich binden und ihr Netzwerk im Bereich Wissenschaft und Forschung ausbauen.
  • Hochschulen erhalten den nötigen Spielraum, um neue Forschungsgebiete zu erschließen. Sie können mit Stiftungsprofessuren neue Akzente in Lehre und Forschung setzen und ihr Profil im Wettbewerb schärfen. Und nicht zuletzt können sie langfristige Partnerschaften mit der Wirtschaft etablieren.

Was ist eine Stiftungsprofessur? Das Video erklärt, was es mit Stiftungsprofessuren auf sich hat und wie man sie einrichtet.

Video abspielen

 
NEUES ANGEBOT: 360-GRAD-PERSPEKTIV-EVALUATION
Welche Auswirkungen hat eine Stiftungsprofessur auf den Förderer, die Hochschule, die Fakultät, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler desselben Fachgebiets und Studierende? Antworten darauf gibt die neue wirkungsorientierte 360-Grad-Perspektiv-Evaluation des Stifterverbandes. Sie liefert strukturierte Informationen über Tätigkeit und Wirkung der Stiftungsprofessur und vermittelt einen umfassenden Eindruck darüber, was durch sie erreicht wurde.
Mehr Info
 

Was Förderer sagen

Stiftungsprofessuren geben Hochschulen mehr Spielraum, auf aktuelle Bedürfnisse zu reagieren und die Zusammenarbeit von Wirtschaft und Wissenschaft zu stärken.
Illustration: Xenia Fink

Dieter Zetsche

vorm. Vorsitzender des Vorstandes, Daimler AG

Stiftungsprofessuren leisten einen essenziellen Beitrag zur Profilbildung an deutschen Hochschulen.
Illustration: Xenia Fink

Wolfgang Kirsch

vorm. Vorsitzender des Vorstandes, DZ BANK Stiftung

Wir wollen die Hochschulen bei der Profilbildung unterstützen und sie zur Etablierung neuer Wissenschaftsthemen anregen.
Illustration: Xenia Fink

Paul Bomke

Geschäftsführer, Pfalzklinikum für Psychiatrie und Neurologie

Vom Stifterverband eingerichtete Stiftungsprofessuren

Kürzlich eingerichtete Stiftungsprofessuren:

Humboldt Universität zu Berlin
Stiftungsprofessur für Geschichte und Gegenwart des jüdisch-christlichen Verhältnisses
gefördert von der Evangelischen Kirche Deutschland und dem Stifterverband

EBZ Business School GmbH, Bochum
Stiftungsprofessur für Quartiersentwicklung, insbesondere Wohnen im Quartier
gefördert von der Vonovia SE und dem Stifterverband

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Stiftungsgastprofessur für Translationale Versorgungsforschung in der Dermatologie
gefördert von der Almirall Hermal GmbH, der AMGEN GmbH, der Janssen-Cilag GmbH, der LEO Pharma GmbH und der Novartis Pharma GmbH

Liste der aktuell vom Stifterverband betreuten Stiftungsprofessuren (PDF)

Code of Conduct

Empfehlungen des Stifterverbandes zur Zusammenarbeit von Hochschulen und Geldgebern bei der Einrichtung von Stiftungsprofessuren
Mehr Info & Download

Siegel für vom Stifterverband begleitete Stiftungsprofessuren

 

Kontakt

Melanie Schneider

leitet das Servicezentrum Stiftungsprofessuren.

T 0201 8401-170

E-Mail senden